„Risiken und Maßnahmen nicht ausreichend dargelegt“

„Risiken und Maßnahmen nicht ausreichend dargelegt“
Vieles ist gut gelaufen bei der Entwicklung der Corona-Warn-App, doch aus Sicht des Datenschutzes gibt es noch Luft nach oben, findet Kirsten Bock